Saskia Atzerodt: Tragische Fehlgeburt

Saskia Atzerodt: Tragische Fehlgeburt

Saskia Atzerodt enthüllt, dass sie eine Fehlgeburt erlitten hat.

Die ehemalige ‚Bachelor‘-Kandidatin meldet sich mit traurigen Nachrichten bei ihrer Instagram-Community: Sie war schwanger und hat ihr Baby verloren. „In wenigen Tagen wärst du auf die Welt gekommen. Du hättest mich angeschaut und gelächelt. Du hättest mich mit Glück erfüllt. Dein Herzschlag hat mir Gänsehaut verpasst, es war ein unbeschreibliches Gefühl – doch leider war dein Herz nicht stark genug“, lauten die bewegenden Zeilen der 29-Jährigen.

Dazu veröffentlichte sie ein Ultraschallbild, das sie eingerahmt auf einem Regal stehen hat. Die Blondine ist sich sicher, dass sie der Schmerz über den tragischen Verlust das ganze Leben lang begleiten wird. „Die Wunde wird heilen, aber Narben bleiben. Ich bin dankbar für die Wochen, die ich erleben durfte, voller Emotionen, voller Vorfreude und am Ende mit so viel Schmerz verbunden. Ich werde immer deine Mama sein… ich liebe dich“, schreibt die Reality-TV-Darstellerin.

Abschließend erklärt Saskia auch, wieso es ihr wichtig ist, ihr Schicksal mit der Welt zu teilen. „Ich möchte, dass nicht nur über die schönen Dinge gesprochen wird, sondern auch über Dinge, die leider tagtäglich passieren. Vielleicht kann ich es dann besser verarbeiten. Ich habe mich vorher mit diesem Thema nie auseinandergesetzt, aber ich weiß, dass ich nicht alleine bin.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel