Schauspielstar Ned Beatty ist tot

US-Schauspieler Ned Beatty ist im Alter von 83 Jahren eines natürlichen Todes gestorben. Das bestätigte seine Tochter Blossom Beatty dem US-Branchenportal “The Hollywood Reporter”. Der Filmstar, der in über 150 Produktionen mitgewirkt hat, verstarb demnach in seinem Haus in Los Angeles.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Nachdem er zunächst als Theaterschauspieler arbeitete, begann 1972 Beattys Filmkarriere mit “Beim Sterben ist jeder der Erste”. Anschließend feierte er Erfolge unter anderem mit “Network” (1976) – der Film brachte ihm eine Oscar-Nominierung ein – oder der Krimiserie “Homicide”, in der er von 1993 bis 1995 mitspielte. In “Superman” (1978) und “Superman II – Allein gegen alle” (1980) mit Christopher Reeve in der Hauptrolle trat Ned Beatty als Otis auf.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel