Schock-Rede: Hat US-Präsident Joe Biden wirklich Krebs?

Das sind schockierende Nachrichten aus dem weißen Haus! Der Demokrat Joe Biden (79) setzte sich bei den US-Wahlen 2020 gegen den damaligen US-Präsidenten und Republikaner Donald Trump (76) durch. So wurde er Anfang des Jahres 2021 von der Vizepräsidentin Kamala Harris (57) mit der Inauguration Speech offiziell in das Amt eingeführt. Nun hielt der US-Präsident allerdings selbst eine Rede, die seine Zuhörer in Schock versetzte: Joe Biden hat möglicherweise Krebs!

In seiner Rede, die er am Mittwoch in Somerset in Massachusetts hielt, sprach der Politiker laut The Sun über den Klimawandel. Dabei kam zur Sprache, dass die Emissionen sich auch negativ auf den gesundheitlichen Zustand der Menschheit auswirken. So berichtete er von seinem Elternhaus in Delaware und davon, was für Folgen die Emissionen von den von Ölraffinerien in der Gegend haben. „Das ist der Grund, warum ich und so verdammt viele andere Menschen, mit denen ich aufgewachsen bin, Krebs haben und warum Delaware die längste Zeit die höchste Krebsrate der Nation hatte“, verdeutlichte er sein Argument und warf die Frage auf: Hat Joe etwa Krebs?

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel