„Schon jetzt krass zufrieden“: GNTM-Siegerin Alex Mariah Peter gibt Brust-OP-Update

Mit sexy Spiegel-Selfie

„Schon jetzt krass zufrieden“: GNTM-Siegerin Alex Mariah Peter gibt Brust-OP-Update

Gerade einmal zwei Wochen ist es her, dass „Germany’s Next Topmodel“-Star Alex Mariah Peter sich einer weiteren Brust-OP als Schritt ihrer Body Feminization unterzog. Jetzt gibt die 24-jährige Schönheit ihren Fans ein neues OP-Update und zeigt das Ergebnis gleich in einem freizügigen Schnappschuss.

So heiß zeigt sich Alex zwei Wochen nach ihrem Eingriff

Vor wenigen Tagen zeigte sich Alex Mariah Peter bereits auf einer Veranstaltung in Berlin und sprach dort mit „GALA“ über ihren ihre Body Feminization-OP. „Bei mir war es nicht eine reine Schönheits-OP, wie man das mit dem Begriff assoziieren würde im klassischen Sinne“, klärte das Topmodel auf, das 2021 als erste Transfrau bei „GNTM“ das Rennen machte.

LESETIPP: GNTM-Siegerin Alex Mariah Peter spricht offen über ihre OPs

Mit dem Ergebnis scheint Alex überglücklich zu sein. „Bin jetzt schon krass zufrieden (obwohl das noch lange nicht das Ergebnis ist)“, schreibt die 24-Jährige jetzt zu einem nackten Spiegel-Selfie in ihrer Instagram Story.

„Für gerade mal 14 Tage schon krass gut"

Dabei erklärt sie ihren über 300 Tausend Instagram-Fans, wie gut dieses Ergebnis bereits zwei Wochen nach dem Eingriff sei. „Kaum noch Hämatome. Noch deutlich angeschwollen, aber für gerade mal 14 Tage schon krass gut… wie ich finde“, so die ehemalige „GNTM“-Gewinnerin. Auch für die Abdrücke an ihrem Bauch liefert sie ihren Anhängern eine Erklärung mit. „Die Kerben sind Abdrücke von der Kompression, die ich noch die nächsten vier Wochen tragen muss“, schreibt Alex. Der Heilungsprozess scheint also noch etwas länger zu dauern.

Im Video zeigt Alex Mariah Fotos aus ihrer Kindheit

Model Alex Mariah zeigt Fotos ihrer Kindheit

Auf dem Weg zu ihrem wahren Ich

Alex Mariah Peter nimmt ihre Fans regelmäßig auf dem Weg zu ihrem wahren Ich mit. Neben ihrer Body Feminization sprach die Influencerin in der Vergangenheit auch über ihre Hormontherapie. „Mittlerweile ist alles cool, muss ich sagen, aber am Anfang war es schon sehr anstrengend: körperlich wie psychisch“, berichtete Alex in einer Instagram-Fragerunde im April. Mit ihrer Offenheit ist sie vielen ihrer Anhängerinnen und Anhängern ein großes Vorbild. (ean)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel