Scott Disick und Sofia Richie sollen sich getrennt haben

Trennungs-Schlagzeilen um On/Off-Liebe

Die Liebe zwischen Sofia Richie und Scott Disick stand noch nie für einen stabilen Beziehungsstatus. Doch jetzt soll es zwischen dem seit 2017 bestehenden On/Off-Paar endgültig vorbei sein. Das berichtet zumindest das US-Medium “E!-News”. Und nicht nur das: Die beiden sollen nicht mal mehr miteinander reden.

Disick soll den Schlussstrich gezogen haben

Demnach will das Portal von einer anonymen Quelle erfahren haben, dass der 15 Jahre ältere Disick wohl die Beziehungs-Reißleine gezogen hat. Sofia soll versucht haben, um die Beziehung zu kämpfen. Disick habe die Sache aber offiziell beendet, so der Insider, der den Altersunterschied als Trennungsgrund bezeichnet.

Der 37-jährige Unternehmer und das 21 Jahre alte Model hätten unterschiedliche Prioritäten. Disick wolle sich vor allem auf einen ruhigeren Lebensstil, seine Kinder und seine Investmentgeschäfte konzentrieren. Erst kürzlich verbrachten Scott und seine Ex Kourtney Kardashian (41) einen schönen Familientag am Strand von Malibu. Sofia, Tochter von Schmusesänger Lionel Richie, sei mit ihren 21 Jahren hingegen noch in ihrer Findungsphase.

Trennung

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel