Seit 2013 verheiratet: Dr. Bobs Ehefrau schwärmt von ihm

Wie tickt Dr. Bob (71) eigentlich privat? Der Dschungel-Doktor steht den Promis im Dschungelcamp schon seit Jahren mit Rat und Tat zur Seite. Obwohl Dr. Bob ein echter Fan-Liebling ist, weiß man nur wenig über das Privatleben des gebürtigen Briten. Bob McCarron – wie Dr. Bob mit bürgerlichem Namen heißt – ist seit 2013 verheiratet. Und seine Ehefrau Annette Miles – von ihm auch Annie genannt – kommt nun aus dem Schwärmen über ihren Bob gar nicht mehr raus.

Natürlich ist Dr. Bob auch in diesem Jahr im Dschungelcamp in Südafrika mit dabei. Seine Annie hat ihn begleitet – und sie beschreibt im RTL-Interview eine Seite von ihrem Bob, die die Dschungelcamp-Zuschauer so bisher noch nicht von ihm kannten: „Er ist sehr romantisch, sensibel, rücksichtsvoll. Zum Geburtstag bekomme ich tolle Karten, Geschenke. Er ist aufmerksam.“

Auch Bob betont noch einmal, wie glücklich er und Annie sind: „Wir sind Ying und Yang. Wir passen zusammen. Häufig, wenn ich von der Arbeit heimkomme, bin ich ziemlich gestresst. Doch Annie schafft es, mich zu beruhigen.“ Nur beim Thema Zeitmanagement scheinen die beiden nicht ganz so zu harmonieren. Während Bob immer zu früh dran ist, kommt seine Frau offenbar häufig ein bisschen zu spät.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ auf RTL+.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel