Seit Lilis Geburt: Prinz Harry wieder auf öffentlichem Event

Prinz Harry (36) lässt sich wieder in der Öffentlichkeit blicken. Am 4. Juni kam das zweite Kind des Sohnes von Prinz Charles (72) und Prinzessin Diana (✝36) auf die Welt. Seitdem ist es ruhig um ihn und seine Frau Herzogin Meghan (40) geworden. Offenbar widmeten die Eltern ihre Zeit voll und ganz ihren Kindern Archie Harrison (2) und Lilibet Diana. Doch jetzt wagte sich Harry nach der Geburt seiner Tochter wieder in die Öffentlichkeit: Er eröffnete in den USA ein Polospiel!

Wie The Sun berichtet, zeigte Harry sich beim Sentebale Polo Cup in Colorado. Auf dem Event schwang sich der 36-Jährige sogar selbst in Polomontur aufs Pferd und zeigte vollen Einsatz. Doch bei der Veranstaltung ging es nicht einzig um den Sport. Das Turnier war ein Wohltätigkeits-Event, dessen Erlös in eine von Harry mitbegründete Organisation namens Sentebale gegen HIV fließt. Bei der Veranstaltung kamen umgerechnet drei Millionen Euro an Spendengeldern zusammen.

Harry gründete den Charity-Verein Sentebale im Gedenken an seine Mutter Diana im Jahr 2006, um bedürftigen Kindern im Süden Afrikas zu helfen, die von extremer Armut und HIV betroffen sind. „Ich bin dankbar, dass ich auf diese Weise etwas für die Kinder und Gemeinden zurückgeben kann, die es dringend brauchen“, gab er jetzt in einem offiziellen Statement zu dem Polospiel in Colorado zu verstehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel