Sexy Britney verursacht Verkehrschaos

Die guten alten Zeiten. Nicht das genau die gleiche Situation heute unwahrscheinlich wäre:

Britney Spears hat in New York vor genau zwanzig Jahren ein regelrechtes Verkehrschaos verursacht. Knapp bekleidet mit einem engen T-Shirt mit dem Aufdruck „I love NY“ und abgeschnittenen Jeans, die kaum ihren süßen Po bedeckten, zog das Pop-Sternchen bei einem Foto-Shooting im Big Apple alle Blicke auf sich. Kein Wunder, dass die Verkehrsteilnehmer da „unwesentlich“ abgelenkt waren. Heute herrscht in New York wegen dem Coronavirus wesentlich weniger Verkehr, da würde es genau aus diesem Grund wahrscheinlich nicht zu einem derartigen Chaos kommen.

Britney trug das sexy Outfit, um Werbung für den MTV-Video-Award 2000 zu machen.

Foto: (c) Sony Music

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel