Sharon Stone hat gegen ihren Willen größere Brüste bekommen

Sharon Stone öffnet sich in ihrer neuen Biografie wie nie zuvor. Die Schauspielerin spricht jetzt davon, von einem Arzt ungefragt große Brustimplantate verpasst bekommen zu haben.

„Basic Instinct“-Darstellerin Sharon Stone (63) nimmt in ihrer Biografie „The Beauty Of Living Twice“ kein Blatt vor den Mund. Darin erzählt die Schauspielerin von den Erfahrungen, die sie in ihrem Leben schon machen musste.

Sharon Stone bekam ungefragt Brustimplantate

In einem Interview mit „The Times“ verriet sie schon vor der Veröffentlichung ihres Buchs ein paar Geheimnisse. Die 63-Jährige enthüllte in ihrem Interview eine der wohl schockierendsten Geschichten.

2001 unterzog sich Sharon Stone einer Brustneukonstruktions-Operation, nachdem ihr mehrere gutartige Tumore aus der Brust entfernt wurden. Nach dem Eingriff stellte sie fest, dass der Chirurg ihr größere Brustimplantate eingesetzt hat.

Was dann mit Sharon Stone, die vor Kurzem auch über ihre legendäre Vagina-Szene in „Basic Instinct“ sprach, passierte, erfahrt ihr im Video.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel