Simone Ballack gedenkt Emilio am ersten Weihnachten ohne ihn

Im August verstarb Simone Mecky-Ballacks Sohn mit nur 18 Jahren. An ihrem ersten Weihnachten ohne Emilio widmete die Ex-Frau von Michael Ballack ihm rührende Worte bei Instagram.

„Emilio ist immer bei uns“

„Ich wünsche euch frohe Weihnachten und dass ihr jede Sekunde mit euren Lieben genießt“, ist in der Story von Mecky-Ballack in weißer Schrift über einem Bild von einem riesigen Kamin vor einer Fensterfront zu lesen. „Für uns ist heute wieder ein schwerer Tag. Emilio ist immer bei uns“, schreibt sie außerdem dazu. Dahinter hat sie ein Herzchen gesetzt.

(Quelle: Instagram / Simone Ballack)

Erst vor wenigen Tagen erhielt Mecky-Ballack ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk, das für sie eine besondere Bedeutung hat. Ebenfalls in ihrer Instagram-Story teilte die trauernde Mutter das Foto eines silbernen Medaillons, an dessen Kette ein Stern, ein Schutzengel sowie ein Anhänger mit einem Schwarzweißfoto von Emilio hängen. „So ein schönes Weihnachtsgeschenk. Danke“, schrieb sie dazu. Auch mit einem Adventskranz gedachte sie Emilio, wie sie Ende November gezeigt hatte.

  • Berührende Performance: Kate überrascht mit Auftritt am Klavier
  • Erstes Weihnachten als Witwe: Queen: Hommage an toten Ehemann
  • Sie ist gerade in Behandlung: Weihnachtslichtblick für Charlène

Emilio Ballack war am 5. August 2021 bei einem Quadunfall in Portugal ums Leben gekommen. Er war der zweitälteste Sohn (geboren 2002) von Simone Mecky-Ballack und Ex-Fußballnationalspieler Michael Ballack. Das Paar war von 2008 bis 2012 verheiratet und hat außerdem die Söhne Jordi und Louis, geboren 2001 und 2005.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel