So geht es Armin Mueller-Stahl nach seinem Krankenhausaufenthalt

Kurz vor seinem 90. Geburtstag musste Armin Mueller-Stahl im Dezember vergangenen Jahres ins Krankenhaus. Der deutsche Maler, Schauspieler und Autor hatte mit Herzproblemen zu kämpfen. Nun hat t-online erfahren, wie es ihm geht.

Wie t-online nun aus dem Umfeld des “Night on Earth”-Stars erfuhr, konnte er deshalb auch seinen Ehrentag am 17. Dezember nicht feiern. Keine Besucher, keine Feierlichkeiten, stattdessen Ruhe und ärztliche Betreuung. Nur seine Frau Gabriele Scholz, mit der Armin Mueller-Stahl seit 1973 verheiratet ist, wich in dieser Zeit nicht von seiner Seite. Mit Erfolg: Jetzt ist der 90-Jährige wieder zu Hause. Und wie ein Sprecher des Schauspielers t-online versichert, gehe es ihm wieder besser.

Armin Mueller-Stahl: Im Oktober 2019 eröffnete er seine Gemäldeausstellung “Menschenbilder” im Kunstraum Gewerbepark-Süd in Nordrhein-Westfalen. (Quelle: imago images / Oliver Langel)

“Er befindet sich auf dem Weg der Genesung”, erklärt er, betont aber, dass er derzeit selbst nur an der Haustür Kontakt zu Mueller-Stahl pflegt. Die Coronavirus-Pandemie sorgt auch im Hause des Weltstars für Zurückhaltung. Gemeinsam mit seiner Ehefrau erhole sich der einstige Hollywoodstar von den Strapazen im Dezember und blicke optimistisch in die Zukunft. Denn: Ein Projekt liegt ihm dieses Jahr noch besonders am Herzen. 

Ausstellung im Mai: Organisatoren sind “vorsichtig optimistisch”

Am 16. Mai 2021 will Armin Mueller-Stahl eine Ausstellung seiner Kunst in der Lübecker Kunsthalle St. Annen präsentieren. Über vier Etagen soll dort eine “kuratierte Zusammenstellung seiner Werke” stattfinden, wie Museumsleiterin Dr. Antje-Britt Mählmann auf Anfrage von t-online bestätigt. Geplant sei, dass der Künstler selbst im Rahmen der Eröffnung auftritt, man sei in Absprache mit Armin Mueller-Stahl “vorsichtig optimistisch”, dass dies im kleinen Rahmen auch in Pandemiezeiten stattfinden könne. Die Kunst sei inklusive einer “filmischen Begleitung” geplant: Das Gesamtwerk Mueller-Stahls solle so in Kombination seiner Kunstformen zur Geltung gebracht werden.

  • Kurz vor 90. Geburtstag: Armin Mueller-Stahl liegt im Krankenhaus
  • Überraschungsauftritt: Jan Hofer moderiert plötzlich bei RTL
  • “Golden Girls”-Star: So feiert Betty White ihren 99. Geburtstag trotz Corona

Der Termin war ursprünglich für den 21. Januar dieses Jahres vorgesehen, musste aufgrund der Beschränkungen im Zuge der Corona-Krise allerdings verschoben werden. Jetzt malt Armin Mueller-Stahl wieder, arbeitet an seiner Kunst und hofft, im Mai fit genug zu sein, um der Öffentlichkeit seine Werke vorstellen zu können. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel