So hat sich Frauke Ludowig in über 25 Jahren verändert

Seit mehr als 25 Jahren ist Frauke Ludowig das Gesicht des Star-Magazins “Exclusiv”. Heute scheint sie selbst in der Welt des Glitzers und Glamours zuhause zu sein. Wir zeigen Ihnen, wie sie sich im Laufe der Jahre verändert hat. 

Seitdem hat sich bei Frauke Ludowig rein optisch eigentlich kaum etwas verändert. Die gebürtige Wunstorferin war schon damals blond und fand nach einer kurzen Lockenphase schnell zu der Frisur, die sie auch heute noch trägt. Langes helles Haar, das sie in lässigen Stufen glatt und fast immer offen trägt. Auch ihre Figur ist stets gleich: Schlank und rank präsentiert sich die Journalistin gern in engen Kleidern. Im t-online.de-Interview verriet sie vor zwei Jahren, dass sie zwar nicht dazu neige, dick zu werden, dennoch regelmäßig Sport mache. 

“Ich bin sehr bodenständig erzogen”

Seit 2003 ist die Moderatorin verheiratet, hat zwei Kinder. Selten, aber hin und wieder zeigt sie sich mit ihrem Mann Kai Röffen auf dem roten Teppich. Denn anders als diejenigen, über die sie berichtet, hält die 57-Jährige ihr eigenes Privatleben lieber aus der Öffentlichkeit heraus.

In unserer Bildergalerie sehen Sie Frauke Ludowig im Laufe der Jahre auf dem roten Teppich oder einmal ganz anders beim Stallausmisten.

Obwohl Frauke Ludowig beruflich in der Glamourwelt unterwegs ist, stellte sie im t-online-Gespräch klar: “Ich bin sehr bodenständig erzogen und es liegt mir nicht, Allüren an den Tag zu legen.” Mit Promis ist die gelernte Bankkauffrau nicht befreundet, eher bekannt. Sie berichtet lieber über sie mit einem nötigen Abstand. 

  • Über 20 Jahre Stars und Sternchen: Frauke Ludowig und die Glamourwelt

Auch 2021 ist “Exclusiv” für RTL immer noch ein Erfolgsmodell. Zuletzt schalteten konsequent über zwei Millionen Zuschauer die 15-minütige werktägliche Ausgabe ein. Neben den Sendungen montags bis freitags (18.30 Uhr) gibt es seit 1998 sonntags noch “Exclusiv Weekend”.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel