So hat Sophia Cordalis (3) vom Tod ihres Opas Costa erfahren

Anfang Juli ist Schlagerlegende Costa Cordalis (✝75) nach langer Krankheit verstorben. Dieser schmerzliche Verlust hat vor allem das Leben von Lucas (51), Daniela (32) und Sophia (3) auf den Kopf gestellt. Die Katze nahm nach dem Tod ihres geliebten Schwiegervaters eine Social-Media-Auszeit, um den Schmerz zu verarbeiten. Doch wie hat eigentlich Tochter Sophia die Tragödie aufgenommen? Danielas Mutter, Iris Klein (52), hat mit Promiflash jetzt darüber gesprochen.

Die traurige Neuigkeit habe Iris ihrer Enkelin nicht selbst übermittelt, sondern Lucas’ Schwester Kiki. “Sophia war wohl im Haus und hat den Opa gesucht und dann hat Kiki erzählt, dass er im Himmel ist”, berichtete die 52-Jährige im Promiflash-Interview im Rahmen der neuen Sat.1-Reality-Doku “Promis privat”. Die Dreijährige verstehe aber noch gar nicht, was wirklich passiert sei. Denn anschließend sagte sie zu ihrer Tante Kiki: “Wenn wir das nächste Mal im Flugzeug sind, dann besuchen wir den Opa.”

Nach Costas Tod wollten Dani und Lucas vor allem für ihre kleine Prinzessin stark sein. “Natürlich können wir nicht andauernd heulend vor ihr herumlaufen. Das ist für ein Kind ein extrem beschissenes Gefühl, weil du total hilflos bist”, erklärte die Kultblondine vor Kurzem in ihrer Instagram-Story.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel