So will Ashley Cains Freundin todkranker Tochter gedenken

Ashley Cains (30) Freundin wünscht sich ein besonderes Andenken ihrer Tochter. Das acht Monate alte Baby des ehemaligen Ex On The Beach-Kandidaten und seiner Liebsten Safiyya Vorajee leidet an einer aggressiven Form der Leukämie – die Ärzte geben der kleinen Azaylia Diamond nur noch wenige Tage zu leben. Aus diesem Grund bereiten sich Ashley und seine Liebste schon auf den traurigen Abschied von ihrer Tochter vor. Nun verrät Safiyya, wie sie Azaylia nach ihrem Tod gedenken will.

In ihrer Instagram-Story erklärt die 33-Jährige, dass sie plant, sich die Hand- und Fußabdrücke ihrer Tochter zu tätowieren, damit “sie immer bei uns ist.” Eigentlich hatte sie geplant, einen Abguss ihrer Hände und Füße als Kettenanhänger anfertigen zu lassen. “Aber dann war ich besorgt, was passieren würde, wenn mir einer davon herunterfällt.” Erst daraufhin ist sie auf die Idee mit dem Tattoo gekommen und hat die Abdrücke als Vorlage dafür nehmen lassen.

Eigentlich sollte Azaylia ihre letzten Tage zu Hause verbringen. Wegen schwerem Nasenbluten wurde sie am Wochenende jedoch wieder in die Klinik eingeliefert. Nach einer 30-minütigen Transfusion, die ohne Erfolg blieb, musste die Kleine an eine Überwachungsmaschine angeschlossen werden. Am nächsten Tag wachte sie aber wieder auf – und überraschte ihre Eltern damit. “Als ich heute Morgen aufgewacht bin, hatte ich das große Privileg, zuzusehen, wie sie die Augen geöffnet und gespielt hat – das war ein kostbarer Moment”, erklärte Safiyya.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel