"Sommerhaus"-Caro & Andreas Robens: Bittere Abrechnung

"So ein Scheiß!"

Im “Sommerhaus der Stars” fliegen momentan ordentlich die Fetzen … 

Auch bei den “Goodbye Deutschland”-Stars Caro und Andreas Robens ist von Harmonie keine Spur.

Nach den angeblichen Mobbing-Vorwürfen während des Formats macht das Bodybuilder-Paar ihrem Ärger ordentlich Luft. 

Nach den Mobbing-Vorwürfen im “Sommerhaus der Stars” platzt jetzt auch den “Goodbye Deutschland”-Stars Caro, 41, und Andreas Robens, 53, der Kragen … 

“Sommerhaus”-Caro & Andreas Robens: Alles aus?

Wohl kaum ein Reality-TV-Format sorgt aktuell für so viel Aufsehen wie das “Sommerhaus der Stars” – mit jeder Folge, die ausgestrahlt wird, spitzt sich das Drama im TV weiter zu. Immer wieder kracht es zwischen den Kandidaten, wobei besonders die Sticheleien des “Bachelor”-Traumpaares Andrej Mangold und Jenny Lange gegen Eva Benetatou und ihren Verlobten Chris für ordentlich Zündstoff sorgen. 

Jetzt scheinen die “Goodbye Deutschland”-Stars Caro und Andreas Robens mit dem nächsten Drama nachziehen zu wollen, denn: Die Nominierung in Folge 7 sorgte bei dem Paar für so heftige Differenzen, dass Andreas seiner Caro sogar mit der Trennung drohte. Im Gespräch mit Eva Benetatou offenbarte er:

Solange Caro das nicht versteht, sind wir kein Team mehr und ich bin Soloplayer. (…) Wenn Caro so weitermacht, tenne ich mich von ihr. 

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: 

  • Auf diese Beauty-Produkte schwören die Influencer

  • “Sommerhaus”-Caro Robens: Krasse Beichte

  • “Sommerhaus“-Andreas & Caro Robens: Trennungs-Schock!

Nach Mobbing-Vorwürfen: Caro und Andreas platzt der Kragen

Nachdem sich einige Kandidaten des Formats nach heftigen Anfeindungen und Beleidigungen im Netz dazu entschieden haben, ihre Kommentarfunktion unter ihren Postings auszustellen, und Jenny Lange sogar kurzzeitig ihren Instagram-Account komplett gelöscht hatte, scheint dem Body-Builder-Paar nun der Kragen zu platzen. 

View this post on Instagram

Ihr regt euch auf dass fast alle von uns die Kommentarfunktion ausgeschaltet haben?! Wir verstehen es mittlerweile komplett. Müssen wir uns wirklich jeden Tag falsche und böse Anschuldigungen antun? Klar, wir stehen ja in der Öffentlichkeit … so ein Scheiß! Wir haben angeblich gemobbt. Und ihr seid alle die noch so Anständigen und Guten? Was macht ihr denn bitte? Wenn wir es gemacht haben (angeblich) gibt es euch also das Recht es auch zu tun? Das ist ja sehr interessant! Wir sind also alles Mitläufer? Ah ja! Was seid ihr denn? Einer schreit Mobbing und alle wie die Gremmlins- ja Mobbing, Mobbing! Keiner kommt mal auf die Idee: Wow super das ihr, in so einer Situation, in so einer kurzen Zeit, so ein gutes Team geworden seid Toll wie gut ihr euch versteht, trotz der beengten Situation und der unterschiedlichen Charaktere Wow, als Paar super zusammen gehalten Respekt, Spiele toll oder lustig durchgezogen. Hat Spass gemacht zu zu sehen Schade das nicht alle Paare so teamfähig waren Nein, es ist einfacher, wie die Meute drauf zu hauen, ohne nach zu denken und ohne zu wissen was in den anderen 70 Std passiert ist. Aber diese Gedankengänge sind vermutlich für viele zu hoch Ihr wolltet Trash TV, ihr habt Trash TV. Alle schauen es und um dann ihr Gewissen zu beruhigen kommt dies? Lächerlich! Schaut alle Rosemunda Pilcher und das Sommhaus wäre ein idyllischer Bauernhof in Bocholt wo sich alle so doll gern haben und in einer Kommune leben. Versucht mal drüber nach zu denken. #sommerhausderstars #rtl #tvnow #mobbing #trash #dumm #frech #dreist

A post shared by Caroline Robens (@caroline_andreas_robens) on

In einem Instagrm-Posting machen die beiden Kult-Auswanderer ihrem Ärger Luft: 

Ihr regt euch auf, dass fast alle von uns die Kommentarfunktion ausgeschaltet haben?! Wir verstehen es mittlerweile komplett. Müssen wir uns wirklich jeden Tag falsche und böse Anschuldigungen antun? Klar, wir stehen ja in der Öffentlichkeit … so ein Scheiß!

Caro und Andreas hätten sich von den Zuschauern und ihren Fans andere Reaktionen erhofft und sich über ein wenig Anerkennung gefreut. Zusätzlich stoße das Verhalten der Follower bei den beiden auf komplettes Unverständnis: “Es ist einfacher, wie die Meute drauf zu hauen, ohne nach zu denken und ohne zu wissen, was in den anderen 70 Stunden passiert ist. Aber diese Gedankengänge sind vermutlich für viele zu hoch. Ihr wolltet Trash-TV, ihr habt Trash-TV.”

Abschließend wünschen sich die TV-Persönlichkeiten von ihrer Community nur eines: “Versucht mal, drüber nachzudenken.”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel