Sophia Vegas: Höllenqualen – der Arzt durchbrach ihre Leber

Wer schön sein will, muss leiden – diese Erfahrung musste auch Sophia Vegas vor knapp vier Jahren machen. Ihr Wunsch nach einer extrem schmalen Wespentaille war so groß, dass sich von einem Schönheitschirurgen vier Rippen entfernen ließ. Ihr Traum war es, zu einer "menschlichen Puppe" zu werden. Die Ex von Bert Wollersheim hat ihren ungewöhnlichen Plan in die Tat umgesetzt und ihr Ziel erreicht. Doch die Erinnerungen an diesen Beauty-Eingriff bleiben wohl für immer.

Sophia Vegas: Bei Schönheits-OP durchbrach der Arzt ihre Leber

Im Gespräch mit "RTL-Explosiv" erzählt die Mutter einer Tochter, wie dramatisch die Rippen-OP wirklich war. 

Dadurch sei außerdem die Leber herausgebrochen, ergänzt die ehemalige "Promi Big Brother"-Kandidatin. Weiter schildert die 33-Jährige, dass man nach der OP an den Rippen und an den Hüftmuskeln ein Netz hatte befestigen müssen.

Die frühere Frau von Bert Wollersheim bereut die Rippen-OP

Durch die Komplikationen dauerte der Heilungsprozess bei Sophia Vegas ein Jahr. Für die 33-Jährige war der Beauty-Eingriff eine Lektion fürs Leben.




Sophia Vegas Sie strahlt mit Töchterchen Amanda Jacqueline um die Wette

Sophia Vegas lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Los Angeles. Ihre Familie steht für die Auswanderin an erster Stelle. Vor allem das Wohl ihrer Tochter liegt ihr am Herzen: Für die Kleine ließ Sophia extra eine Nanny aus Deutschland einfliegen. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel