Sorge um kranken Pietro Lombardi: Es geht ihm "nicht so gut"

Pietro Lombardi (28) gibt ein Gesundheits-Update! Der einstige DSDS-Gewinner bestätigte vor ein paar Tagen im Netz, dass er sich mit Corona infiziert habe. Seinen Followern erzählte er jedoch, dass es ihm trotzdem ganz gut gehe. Die Zeit in der Quarantäne nutzte der Sänger sogar fleißig für tägliche Livestreams, in denen er verschiedene Songs coverte. Nun kam aber diese beunruhigende Nachricht von ihm: Pietro gehe es mittlerweile schlechter, weswegen er sich etwas zurückziehen werde!

Ein paar Stunden zuvor hatte der “Senorita”-Interpret in seiner Instagram-Story noch Einblicke in seinen vergangenen Livestream gepostet. Dann meldete sich Pietro mit besorgniserregenden News: “Ich werde heute nicht so aktiv sein. Heute geht es mir leider nicht so gut”, teilte er mit. Und unter seinem aktuellsten Clip, in dem er seiner Community eine Gesangseinlage bot, offenbarte er: “Langsam merke ich auch, dass mein Hals zugeht.”

Hat sich der 28-Jährige etwa mit seiner großen Social-Media-Aktivität etwas übernommen? Einige User rieten ihm in der Kommentarenspalte, sich lieber zu schonen. Nun scheint Pietro die gut gemeinten Ratschläge zu befolgen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel