Steffen Henssler Vermögen: So verdiente er seine Millionen wirklich

Sterne-Koch, TV-Star, Unternehmer und Buchautor, Steffen Henssler ist ein echtes Chamäleon. Der ehrgeizige Wahlhamburger findet am laufenden Band neue Wege Geld zu verdienen. Doch hat sich Steffen Henssler sein Vermögen wirklich mit eigenen Händen verdient? Jetzt packt er aus!

  • Steffen Henssler gewann 45.000 Euro beim Lotto
  • „Grill den Henssler“: So viel Geld kassiert Steffen Henssler für einen Auftritt
  • Wie hoch ist das Vermögen von Steffen Henssler?

Steffen Henssler kann nicht nur verdammt gut kochen, sondern hat auch eine ziemlich große Klappe. Ab und an plaudert der TV-Star auch mal aus dem Nähkästchen. Im Gespräch mit Günther Jauch bei „Wer wird Millionär? – Prominenten-Special“ gibt der geschwätzige Koch eine spannende Anekdote aus seiner Vergangenheit preis. So offenbart Steffen Henssler dem überraschten Moderator, sich sein Vermögen nicht nur mit eigenen Händen verdient zu haben! Welches Geheimnis versteckt sich wirklich hinter seinen Millionen?

Steffen Henssler gewann 45.000 Euro beim Lotto

Direkt nach dem Realschulabschluss absolvierte Steffen Henssler eine Kochlehre in dem Michelin-Stern-ausgezeichneten „Andresens Gasthof“ in Bargum. Doch eine renommierte Ausbildung war dem ehrgeizigen Nachwuchsgourmet damals nicht genug, er wollte den japanischen Sushi-Meistern in den USA über die Schulter schauen. Um sein Ziel zu erreichen, setzte Steffen Henssler auf ein riskantes Unterfangen: Glücksspiel! „Ich habe damals wirklich Lotto gespielt, weil ich mir diese Ausbildung in Amerika leisten wollte. Ich hatte das Geld nicht“, offenbarte er Günther Jauch bei „Wer wird Millionär?“. Da er pleite war, lieh er sich das Geld, das er zum Wetten einsetzte, bei Freunden und Familie.

Doch seine Risikobereitschaft machte sich schlussendlich bezahlt! Mit „Fünf Richtigen im System“ sahnte Steffen Henssler beim Lottospielen 45.000 Mark ab. Er zahlte seine Schulden ab, lud seine damalige Frau zum Essen ein und buchte einen Flug nach Amerika. Für seine Ausbildung zum „Professional Sushi Chef“ blätterte er sage und schreibe 25.000 Mark auf den Tisch! Doch die Mühen und sein mutiger Einsatz haben sich gelohnt, heute verdient Steffen Henssler ein echtes Vermögen dank seiner guten Ausbildung.

„Grill den Henssler“: So viel Geld kassiert Steffen Henssler für einen Auftritt

Wer hätte das gedacht, bereits seit 2006 ist Steffen Henssler eine feste Größe in der deutschen Fernsehlandschaft. Damals wurde der NDR auf den TV-Neuling aufmerksam und produzierte zwei Staffeln unter dem Titel „Hensslers Küche“. Seine kalifornisch-japanisch inspirierten Kreationen fanden so viel Anklang, dass auch VOX auf den schlagfertigen Gourmet aufmerksam wurde und ihm glatt einen festen Vertrag anbot. Spätestens seit dem Steffen Henssler mit seinem quotenstarken Format „Grill den Henssler“ (2013) auf Sendung geht, kennt ihn auch der letzte Küchenfeind. Und das macht sich bezahlt: Pro Folge soll Steffen Henssler eine Gage von 20.000 Euro kassieren!

Wie hoch ist das Vermögen von Steffen Henssler?

Doch „Grill den Henssler“ ist längst nicht das einzige gut bezahlte Format in der Vita des fleißigen Gourmets. Ob „Die Küchenschlacht“ (2008-2010), „Topfgeldjäger“ (2010-2014) oder „Schlag den Henssler“ (2017-2018), Hensslers starke TV-Präsenz lässt regelmäßig die Kassen klingeln. Mit einem Vermögen von fünf Millionen Euro gehört Steffen Henssler längst zu den reichsten TV-Köchen der deutschen Fernsehlandschaft. Zwar kann er mit dem Vermögen seiner Kollegen Frank Rosin (7 Millionen Euro) oder Jamie Oliver (175 Millionen Euro) noch nicht ganz mithalten, doch auch er kann sich nicht beschweren.

Mit einem verschmitzten Lächeln, seiner unschlagbaren Koch-Expertise und einem Hauch britischem Charme hat sich Jamie Oliver zu einem der bekanntesten Star-Köche der deutschen Fernsehlandschaft gemausert. Doch nicht nur in der Küche, sondern auch im Kinderzimmer fühlt sich der TV-Gastronom pudelwohl. Immerhin sind er und seine Frau Jools heute glückliche Eltern von gleich fünf Kindern.

Seitdem Steffen Henssler 2001 gemeinsam mit seinem ebenfalls begnadet kochendem Vater sein erstes eigenes Restaurant in Hamburg eröffnete, ist sein Gourmet-Imperium fleißig gewachsen. Neben dem Hamburger Fleischtempel “Henssler & Henssler” (2001) besitzt er heute “ONO by Steffen Henssler” (2009), seine Kochschule “Hensslers Küche” (2015), “Ahoi” (2017) und “Henssler Go” (2018). Nebenbei verdient sich der Wahlhamburger nach sechs Veröffentlichungen auch als Kochbuch-Autor und Synchronsprecher ein stolzes Sümmchen dazu.

Wer ist euer Lieblings-TV-Koch? Hier seht ihr die Favoriten der Zuschauer:

  • Tim Raue: Die Wahrheit über Ehe-Aus und die neue Frau des Sternekochs
  • Günther Jauch Vermögen: So hoch ist seine „Wer wird Millionär?“-Gage
  • Frank Rosin: Die bittere Wahrheit über seine Frau!
  • Roland Trettl: Diese aufregende Frau liebt der „First Dates“-Amor
  • Günther Jauch & Dorothea Sihler: So eroberte er das Herz seiner Frau

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel