Strenge Jurorin? Maite Kelly kann bei DSDS auch austeilen

Seit einigen Wochen ist bekannt, dass sich Dieter Bohlen (66) in der kommenden Staffel der beliebten Castingshow DSDS mit einer komplett neuen Jury zeigen wird: Neben dem Poptitan nehmen Michael Wendler (48), Mike Singer (20) und Maite Kelly (40) am Pult Platz. Das ehemalige Mitglied der Kelly Family ist somit die einzige Frau in der Runde – wie wird sie sich neben den Herren als DSDS-Jurorin schlagen?

“Ich empfinde es als sehr anstrengend, wenn man immer als Frau gleich auf diese Frage reduziert wird”, gab sie auf einer DSDS-Pressekonferenz, bei der auch Promiflash anwesend war, preis. Immerhin gehe es in dem Format darum, einen Superstar zu finden, und da sei es egal, welches Geschlecht man als Juror habe. “Meine weibliche Sicht ist vielleicht ein Plus. Aber es gibt auch Momente, da guckt Dieter mich an und denkt: ‘Wow’, weil ich auch sehr streng sein kann”, betonte die Musikerin weiter.

Auch das Jury-Küken Mike will seine Entscheidungen in der Sendung nicht auf die leichte Schulter nehmen. “Ich würde niemals jemanden nur aus Mitleid weiterlassen, man muss auch hart und ehrlich sein können”, äußerte sich der 20-Jährige. Dennoch gibt er zu, dass er mit seinen Kollegen noch nicht ganz auf Augenhöhe sei, da ihm einfach noch etwas an Lebenserfahrung fehle.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel