Sylvana Wollny: Krankheitsdrama um Tochter Anastasia | InTouch

Große Sorge um Sylvana Wollnys Tochter Anastasia! Die 2-Jährige ist krank aus dem Osterurlaub zurückgekommen.

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Sylvana Wollny und ihre Familie haben gerade ein paar entspannte Tage in der Türkei verbracht. Doch zurück zu Hause war die Erholung schnell verflogen…

Auch interessant:

  • Heidi Klum: Fremdgehdrama nach drei Jahren Liebe

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Jürgen Drews: Späte Babyfreude für den 77-Jährigen

Hat Anastasia Wollny Corona?

Tochter Anastasia hat derzeit mit Husten, Schnupfen und leichtem Fieber zu kämpfen. „Deswegen wird hier ganz viel gekuschelt“, berichtete die 30-Jährige ihren Instagram-Followern. „Die kleine Maus weicht mir auch nicht von der Seite. Ich komm hier überhaupt nicht in die Gänge.“

Huch, ist das wirklich Jeremy Pascal Wollny? Aus dem moppeligen Jungen aus "Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie" ist heute ein muskulöser Kerl geworden. Der Wollny-Spross hat sein Leben komplett auf den Kopf gestellt.

Viele Follower befürchteten bereits, dass sich die Kleine Corona während der Reise eingefangen hat. Doch Sylvana konnte bereits Entwarnung geben. „Nein, es ist kein Corona. Wir waren ja im Urlaub und haben uns deswegen auch regelmäßig getestet“, versicherte das TV-Sternchen. Auch der Test am nächsten Morgen fiel negativ aus. Sylvana vermutet, dass sich ihre Tochter im Urlaub zu sehr ausgepowert hat und jetzt, nachdem sie wieder zu Ruhe gekommen ist, die Erkältungsviren ausgebrochen sind. Lässt sich nur hoffen, dass es ihrer Tochter bald wieder besser geht.

Silvia Wollny ist bereits mehrfache Oma. Im Video seht ihr all ihre Enkelkinder auf einen Blick:

JW Video Platzhalter

*Affiliate Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel