Sylvester Stallone: Deutscher Start für Serie "Tulsa King" steht

Sylvester Stallone: Deutscher Start für Serie "Tulsa King" steht

Paramount+

„Tulsa King“ hat endlich einen deutschen Starttermin. Die erste Serie, in der Sylvester Stallone (76) eine Hauptrolle spielt, startet am 19. März 2023 bei Paramount+. Das gab der Streamingdienst in einer Mitteilung bekannt. Zum Start stellt Paramount zwei Folgen bereit. Die folgenden sieben Episoden stehen dann immer sonntags zur Verfügung.

In „Tulsa King“ spielt Sylvester Stallone den New Yorker Gangster Dwight „The General“ Manfredi. Nach 25 Jahren aus dem Gefängnis entlassen, schiebt ihn sein Boss ins vergleichsweise beschauliche Tulsa. Hier, im Bundesstaat Oklahoma, soll er für die New Yorker Mobster eine Zweigstelle aufbauen. Was er auch wenig zimperlich tut.

In den USA ist „Tulsa King“ bereits am 13. November 2022 erschienen, also noch vor dem Deutschlandstart von Paramount+. Die Serie von „Yellowstone“-Showrunner Taylor Sheridan (52) kam bei Kritikern und Zuschauern sehr gut an. Noch im November bestellte Paramount+ eine zweite Staffel.

Der „General“ in „Tulsa King“ ist für Kinostar Sylvester Stallone die erste Hauptrolle in einer Serie. Bisher hatte er nur Gastrollen, etwa 2017 in „This Is Us“ oder vor seiner großen Filmkarriere, 1975 in „Kojak“.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel