"Temptation Island"-Beef mit Eugen: Darum war Marlisa aggro!

Marlisa hat die Aussagen von Eugen Lopez wohl sehr persönlich genommen! Die Influencerin und ihr Partner Fabio testen ihre eher ungewöhnliche Beziehung auf Temptation Island: Der Muskelmann darf nämlich außerhalb des Formats mit anderen Frauen Sex haben, solange anschließend der Kontakt wieder abbricht. Dieses pikante Thema sorgte während eines Gruppendates für hitzige Diskussionen zwischen der Blondine und dem Verführer Eugen – und die brachten die 31-Jährige zur Weißglut. Warum Marlisa deswegen so ausgerastet ist, hat sie Promiflash verraten!

„Ich bin leider ein sehr impulsiver, emotionaler Mensch, und ich habe mich von Eugen während des Dates persönlich angegriffen gefühlt“, erzählt Marlisa im Interview mit Promiflash. Auch seien einige Szenen nicht ausgestrahlt worden, in denen Eugen sie persönlich verletzt habe – deshalb seien ihr die Sicherungen durchgebrannt. Inzwischen sei zwischen dem Curvy-Model und dem Boxer aber auch alles wieder geklärt: „Eugen und ich hatten später noch ein Gespräch, wir haben uns anschließend auch wieder vertragen und sind die restliche Zeit normal miteinander umgegangen.“

Die Aussage, die zu der Konfrontation geführt hatte, wolle Marlisa aber zurücknehmen – sie hatte behauptet, dass alle Männer fremdgehen. „Natürlich gibt es aber auch Paare, die ihr Leben lang treu sind, meiner Meinung nach ist das aber zur Seltenheit geworden“, betont die Bloggerin.

Alle Infos zu „Temptation Island – Versuchung im Paradies“ bei TVNow.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel