"The Voice"-Sieg 2019: Was wurde eigentlich aus Claudia?

Jetzt wird Claudia Emmanuela Santosos Nachfolger gesucht! Im vergangenen Jahr konnte die schüchterne Studentin aus Indonesien bei The Voice of Germany alle von sich überzeugen: Als Schützling von Alice Merton (27) gewann die süße 19-Jährige die neunte Staffel des Castingsformats. Heute Abend geht die Sendung in die zehnte Runde – doch was hat sich eigentlich bei Claudia seit ihrem “The Voice of Germany”-Sieg getan?

Via Instagram hielt die Brünette ihre Fans nach dem Gewinn fleißig auf dem Laufenden: Gemeinsam mit den anderen Finalisten ging die Teenagerin im Winter zunächst auf die TVOG-Tour. Anschließend begeisterte sie ihre Follower mit Cover-Songs und kurzen Gesangsvideos – eine eigene neue Single schien sie jedoch nicht veröffentlicht zu haben. In ihrem letzten Beitrag gratulierte die Musikerin ihrer Mentorin Alice im September zum Geburtstag: “Ich vermisse die alten Zeiten!”, schrieb Claudia.

Ob die Vorjahressiegerin heute Abend wohl einschalten und sich die Suche nach ihrem Nachfolger anschauen wird? Ihren einstigen Coach würde sie dort zumindest nicht wiedersehen: Alice sitzt in der zehnten Staffel nicht in einem der roten Drehstühle – stattdessen sind in diesem Jahr Yvonne Catterfeld (40) und Stefanie Kloß (35) als weibliche Juroren dabei.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel