TikTok-Star Addison Rae: Unperfektes Leben

TikTok-Star Addison Rae: Unperfektes Leben

Addison Rae hadert damit, ein Vorbild zu sein.

Die Influencerin wurde dank der Plattform TikTok berühmt, auf der sie Tanzvideos veröffentlichte. Inzwischen ist sie auch in anderen Bereichen erfolgreich unterwegs und hat bereits eigene Musik herausgebracht. Außerdem ist sie in der neuen Netflix-Komödie ‚He’s All That‘ zu sehen, der Neuauflage des Highschool-Klassikers ‚Eine wie keine‘. Allerdings hat die 20-Jährige auch die Schattenseiten des Ruhms kennengelernt. So fühle sie sich ständig unter Druck gesetzt, den Erwartungen der Öffentlichkeit zu genügen.

„Ich denke, dass die Leute mit dem Gefühl durchs Leben gehen, dass sie diesen gewissen Standard aufrechterhalten müssen und es vielleicht nicht immer tun“, gesteht die hübsche Blondine im Gespräch mit ‚Entertainment Tonight‘. Umso mehr konnte sie mit ihrem Charakter Padgett mitfühlen. „Sie findet sich wirklich selbst und das finde ich sehr cool. Ich kann mich damit identifizieren, dieses Gefühl, dass du stets diesen Standard aufrechterhalten musst“, schildert Addison. „‚Ich habe das perfekte Leben! Alles, was ich teile, ist großartig!‘ Und jeder muss mich als dieses perfekte Beispiel sehen und ich denke, das ist manchmal wirklich schwierig.“

Daraus habe sie gelernt, sich mit einem engen Kreis an Freunden zu umgeben, die sie wirklich kennen. „Am Ende des Tages geht es wirklich darum, Leute zu finden, die dich lieben und verstehen und außerdem das Beste in dir herausholen können und wer du wirklich bist“, sagt der Social Media-Star.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel