Todesursache ist bekannt: Daran verstarb Dieter Wedel (†82)

Jetzt herrscht Gewissheit. Vor wenigen Stunden ereilte die Filmwelt eine traurige Nachricht. Der deutsche Regisseur und Drehbuchautor Dieter Wedel (✝82) ist verstorben. Vor allem für seine Werke „Der Schattenmann“ und „Der große Bellheim“ war er bekannt. Nach schwerer Krankheit ist er bereits am 13. Juli gestorben, wie nun publik gemacht wurde. Die genaue Todesursache war bislang unbekannt. Aber laut Medienberichten hatte Dieter wohl Krebs.

Das soll Bild erfahren haben. Laut dem Blatt litt Dieter an Leukämie, weswegen er im Alter von 82 Jahren in einer Hamburger Klinik auch verstorben sein soll. Zuvor soll er in der Klinik in einer Abteilung für Stammzellen-Transplantation gelegen haben. Er machte seine Krankheit nie publik, nur sein Bekanntenkreis wusste angeblich davon.

Dazu gehörte wohl auch die Schauspielerin Anouschka Renzi (57), die sich bereits zu seinem Tod geäußert hat. „Die Nachricht von seinem Tod macht mich traurig, aber sie kommt nicht überraschend für mich. Ich wusste, dass er krank war“, verriet sie Bild.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel