Top oder Flop? Kanye Wests Outfit bei Album-Release-Party

Kanye West (44) setzt mit seinen Outfits immer wieder Trends! Der US-amerikanische Rapper kleidet sich für seine Konzerte und Events stets modebewusst – und dabei hat er auch keine Angst vor ausgefallenen Kleidungsstücken. Zudem begeistert er weltweit Millionen Fans mit seinen Yeezy-Sneakers. Aber war sein jüngster modischer Coup etwa ein Griff ins Klo? Bei dem Release-Event seines Albums „Donda“ trug Kanye ein besonders auffälliges Outfit – und das gefiel nicht jedem Fan…

Bei dem Konzert, das am Donnerstag in der US-amerikanischen Stadt Atlanta stattfand, betrat Kanye das Mercedes-Benz-Stadion in einem roten All-over-Look: Der 44-Jährige trug eine knallrote Daunenjacke im Oversized-Stil und eine farblich passende Hose – zudem hüllte er seinen Kopf in eine Netzmaske. Das Outfit rundete er mit orangefarbenen Stiefeln aus seiner Yeezy-Kollektion ab.

Mit diesem auffälligen Ensemble spaltete Kanye die Meinungen seiner Fans: Während einige Supporter das Outfit feierten, machten sich andere darüber lustig. „Kanye sieht aus wie eine rote Plastiktüte“ oder auch „Kanye West hat sich angezogen wie ein Superheld, der gerade an seinem ersten Kostüm bastelt“, urteilten beispielsweise zwei Twitter-Nutzer.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel