Trennungsgerüchte: Jetzt spricht Ex-"Bachelor"-Finalistin Wioleta Psiuk Klartext

Trennungsgerüchte: Jetzt spricht Ex-"Bachelor"-Finalistin Wioleta Psiuk Klartext

Wioleta Psiuk spricht Klartext

Es war DIE Überraschung überhaupt – Mitte Juni lüfteten Ex-“Bachelorette“-Sieger Alexander Hindersmann und Ex-“Bachelor“-Finalistin Wioleta Psiuk ihr ganz persönliches Liebes-Geheimnis. Es folgten zahlreiche gemeinsame Posts in den sozialen Netzwerken – bis es im August plötzlich wieder ruhig um die Turteltauben wurde. Sofort munkelten die Fans, eine Trennung könnte hinter dem Paar-Pic-Stopp stecken. Nachdem sich Alex bereits mit einem Machtwort an seine Follower gewandt hat, zieht jetzt auch Wio nach.

"Das ist normal"

Viele Beziehung scheitern an großer Entfernung, seltenen Treffen und unterschiedlichen Lebensentwürfen – auch zwischen Alex und Wio stehen exakt diese Hindernisse, die eine noch so junge Liebe wie ihre ordentlich zerrütten können. Und trotzdem scheinen sie die Herausforderung bestens zu meistern, denn auch Wio erklärt jetzt in ihrer Instagram-Story: „Nur weil ein Treffen mal nicht klappt, aus welchen Gründen auch immer, heißt es doch nicht gleich, dass es aus ist. Und die, die schon mal eine Fernbeziehung hatten oder haben, wissen, dass man sich nicht jeden Tag sehen kann. Das ist normal!“ Dabei verweist sie auf das Statement ihres Schatzes, der sich einen Tag zuvor ausufernd zu den aufflammenden Trennunsgerüchten geäußert hat. 

Nun ist es also von beiden Seiten bestätigt: Scheint tatsächlich alles tutti zu sein im Hause Hindersmann-Psiuk – auch wenn die beiden ihre Liebe zukünftig mehr im Privaten ausleben werden.

Im Video: So wurden Alex und Wio ein Liebespaar

So kamen die beiden zusammen


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel