TV-Arzt teilt rührendes Foto seiner verstorbenen Tochter

Dieses Posting sorgt für Gänsehaut! Dr. Johannes Wimmer und seine Frau durchleben gerade eine schreckliche Zeit. Nachdem bei ihrer Tochter Maximilia im August ein seltener und aggressiver Hirntumor diagnostiziert worden war, verstarb diese nun mit gerade einmal neun Monaten. Der TV-Arzt ging von Anfang an offen mit der Erkrankung seines Kindes um. Kurz nach Maximilias Tod veröffentlichte der Vater nun ein Foto von ihr.

Statt an Schläuche angeschlossen, wie Maximilia einen Großteil ihres viel zu kurzen Lebens verbringen musste, werden Wimmer und seine Frau ihre Tochter wohl am liebsten so in Erinnerung behalten: Schick zurechtgemacht und friedlich in die Kamera lächelnd. “Unser Engel Maxi”, schrieb der 37-Jährige zu dem Foto auf Instagram. Zahlreiche User hinterließen den Eltern Beileidsbekundungen – darunter auch Promis wie Monica Ivancan (43). “Die Liebe wird bleiben! Mein herzliches Beileid”, kommentierte das Model.

“Maximilia hat sich im Schlaf, geborgen und umsorgt in unserem Bett, auf die Reise zu den Sternen begeben”, hatte Wimmers erst am Samstag den Tod seines Kindes publik gemacht und erklärte: “Sie hat ihr kleines, geliebtes Leben vollendet und wir werden sie in schönster Erinnerung behalten.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel