TV-Star Jill: Wurde ihr Kaninchen an Schlange verfüttert?

Was ist mit dem Kaninchen von Jill Lange (20) passiert? Seit ihrer Teilnahme bei dem Reality-TV-Format Are You The One? im Februar ist die Beauty aus Essen vor allem als Influencerin im Netz aktiv. Dort versorgt sie ihre Community fast täglich mit Einblicken in ihr Privatleben. Jetzt wendet sich Jill allerdings mit traurigen Nachrichten an ihre Fangemeinde: Ihr Kaninchen wurde ohne ihres Wissens zur Mahlzeit einer Schlange!

In ihrer Instagram-Story erzählt die 20-Jährige, dass sie ihr Haustier vor Kurzem abgeben musste, da sie leider eine Allergie entwickelt hat. Deshalb hat sie eine Anzeige bei einem Online-Kleinanzeigen-Portal geschaltet. Dort fand Jill nach kurzer Zeit eine sympathische Frau, der sie das Kaninchen dann auch verkauft hat. Als sie die Dame allerdings einige Tage nach dem Kauf kontaktierte, um sich nach dem Wohlergehen des Karnickels zu erkunden, ignorierte diese plötzlich ihre Nachricht! “Dann bin ich auf ihr Profil gegangen – und auf einmal hat die eine Schlange als Profilbild drin. Da war mir klar, mein Kaninchen wurde einfach an eine Schlange verfüttert”, erklärt sie verärgert.

Diese Umstände haben die Reality-TV-Darstellerin zutiefst erschüttert. “Ich konnte wirklich drei Tage nicht schlafen”, gibt sie ehrlich zu. Die Situation war für sie vor allem deshalb so schlimm, weil sie im Voraus unbedingt sicherstellen wollte, dass das Tier in gute Hände kommt. “Hätte ich das gewusst, hätte ich sie natürlich nie an die Frau gegeben”, merkt Jill an.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel