Ups! "Love Island"-Henrik wird in Chris Talls Show veräppelt

Henrik Stoltenberg wurde reingelegt – und er merkte es nicht! Bei Love Island sorgte der selbst ernannte Dr. Love mit seinen Wortneuschöpfungen wie Bon Schlonzo für jede Menge Lacher. Gegenüber Promiflash verriet er: Er möchte dem TV auch weiterhin erhalten bleiben – vorausgesetzt er bekommt ein Angebot für das richtige Format. Die perfekte Steilvorlage für Chris Tall (29), um Henrik live im TV zu pranken…

In Chris‘ Show “Darf er das?” war am Freitag auch Henrik zu sehen – und zwar beim Vortanzen für die Sendung “Dancing in the Dark”. Was der “Love Island”-Drittplatzierte jedoch nicht wusste: Die Tanzshow gibt es gar nicht. Der Student war Feuer und Flamme, als er eine Choreografie mit Motsi Mabuse (39) einstudierte und wurde auch nicht stutzig, als er anschließend im Studio mit verbundenen Augen performen sollte. “Hallo Henrik, du bist gerade live im Fernsehen”, erlöste Chris den 23-Jährigen anschließend, der zunächst aber nichts verstand: “Ja, ich weiß.”

Nachdem der Comedian den Blondschopf darüber aufgeklärt hatte, dass er sich gerade in der Sendung “Darf er das?” statt “Dancing in the Dark” befinde, brauchte es weitere Sekunden, bis Henrik den Prank endlich verstand. “Ich hab da etwas Schloppriges auf mich zu fliegen sehen. Ich wusste nur nicht, was es war”, hatte er dann doch insgeheim etwas geahnt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel