US-Rapper Saint Dog ist tot: Todesursache unklar! Musiker mit nur 44 Jahren überraschend gestorben

Schock in der US-amerikanischen Musikszene: Der Rapper Saint Dog ist tot. Der Musiker wurde leblos im Haus eines Freundes gefunden. Der Sänger, der mit bürgerlichem Namen Steve Thronson heißt, wurde nur 44 Jahre alt.

Diese Nachricht ist ein Schock: Der US-Rapper Saint Dog ist völlig überraschend im Alter von nur 44 Jahren gestorben. Das berichtet aktuell das US-amerikanische Klatschportal “TMZ”. Demnach hatte man den Musiker am Mittwoch leblos im Haus eines Freundes gefunden. Doch als die Rettungskräfte eintrafen, war der Sänger bereits tot.

US-Rapper Saint Dog ist tot – Musiker mit 44 Jahren gestorben

Die genaue Todesursache von Saint Dog ist aktuell nicht bekannt. Aufschluss soll eine Autopsie geben. Der Rapper, der mitbürgerlichem Namen Steve Thronson hieß, wurde vor allem als Mitbegründer derkalifornischen Rap-Gruppe Kottonmouth Kings bekannt, zu denen auch die beiden Musiker D-Loc und Johnny Richter gehörten. Nach einigen Auftritten als Trio strebte Saint Dog eine Solo-Karriere an, kehrte aber sehr bald zu der Rap-Gruppe zurück.

Trauer um toten US-Rapper Saint Dog – Plattenboss zollt verstorbenem Musiker Tribut

Ein Freund hatte Saint Dog auf dem Boden des Schlafzimmers entdeckt. Ein Verbrechen werde aktuell ausgeschlossen. Dafür gab es keine Anzeichen. “Jeder, der Steve kannte, wusste, was für ein großes Herz er hatte”, erklärte Kevin Zinger, Geschäftsführer des Plattenlabels Suburban Noize Records, gegenüber “TMZ”. “Unser Beileid geht an seinen Sohn Max und seine gesamte Familie, Freunde und Fans”.

Management bestätigt Tod von Rapper Saint Dog auf Instagram

Auch auf Instagram machte das Management von Rapper Saint Dog seinen Tod öffentlich. “Saint Dog alias Saint Vicious ist gestern in Südkalifornien verstorben. Saint war eine einzigartige Person, die einen tiefgreifenden Einfluss auf jeden hatte, mit dem er in Kontakt kam. Während Saint nicht mehr bei uns ist, wird seine Musik für immer weiterleben. Ruhe friedlich, König”, hieß es auf dem Foto- und Video-Netzwerk.

Fans erschüttert nach Tod von Rapper Saint Dog

Die Fans des US-Rappers zeigten sich erschüttert und bekundeten unter dem Instagram-Beitrag ihr Beileid. “An, 2020 can go fuck itself”, “RIverside – Hometown – Represent – Stay Loyal RIP” und “R.I.P. ma dude”, ist unter anderem in den Kommentaren zu lesen.


Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

 

fka/sig/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel