"Viertes Enkelkind": Frank Elstner trotz Parkinson glücklich

Er lässt sich durch seine Krankheit nicht einschränken! Frank Elstner (79) machte vor etwa zwei Jahren seine Parkinson-Erkrankung publik. Die Diagnose hatte der Fernsehmoderator und Erfinder der Kultshow Wetten, dass..? allerdings bereits 2016 erhalten. Schon im September sprach die TV-Legende ungewohnt offen über ihren Gesundheitszustand. Dennoch soll dieses Thema nicht das Leben des Entertainers bestimmen:Jetzt plaudert Frank stattdessen über ein freudiges Familienereignis – er wird noch einmal Opa!

„Meine Frau und ich erwarten unser viertes Enkelkind“, erzählt Frank in einem aktuellen Bunte-Interview happy. Er wolle trotz der gesundheitlichen Herausforderungen ein „glückliches Leben“ führen. Überhaupt sei der Nachwuchs zurzeit ein viel wichtigeres und spannenderes Thema in der Familie des Moderators: „Es macht uns viel mehr Spaß, darüber nachzudenken, als über meine Wehwehchen“, erklärt der 79-Jährige.

Und nicht nur in Franks Familie gibt es freudige Nachrichten! Auch zwei andere TV-Persönlichkeiten verkündeten vor wenigen Tagen, dass sie zum vierten Mal Großeltern werden: die Goodbye Deutschland-Auswanderer Manu (53) und Konny Reimann (66). „Große Neuigkeiten! Enkelkind Nummer vier ist auf dem Weg“, gab Manuela auf ihrer Instagram-Seite stolz die Schwangerschaft ihrer Tochter Janina (34) bekannt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel