Wie bitte? Aaron Carter behauptet, er habe Mel B. gedatet

In Aaron Carters (34) Liebesleben geht es ganz schön turbulent zu! Im November hatten der Musiker und seine Partnerin Melanie Martin ihr erstes gemeinsames Kind bekommen. Doch ihr Glück sollte nicht von Dauer sein: Nur eine Woche nach der Geburt gaben die frisch gebackenen Eltern ihre Trennung bekannt. Aber ihr Streit war wohl halb so wild, denn inzwischen sind sie wieder zusammen – und offenbar glücklich. Umso überraschender, dass der Sänger jetzt in Erinnerungen schwelgte: Aaron enthüllte, dass er mal was mit seiner Musikerkollegin Mel B. (46) hatte!

Das packte der Vater des kleinen Prince Lyric nun in der Webshow VladTV aus: Er und das Spice Girl waren vor drei Jahren mal kurz ein Paar! „Wir waren ziemlich diskret. Nicht viele Leute wussten davon – aber ja, wir waren ein paar Monate lang zusammen“, offenbarte Aaron. Eine der wenigen Personen, die ihre Liebelei mitbekommen habe, sei Mels Tochter Angel Iris (14): „Sie war ein Fan von mir und war schockiert, dass ihre Mutter was mit mir am Laufen hat. Sie kam rein und meinte: ‚Ich kann nicht glauben, dass du mit Aaron rummachst, ich hatte Poster von ihm an meiner Wand!'“ Der Blondschopf habe daraufhin nur gelacht.

Von Mel B. selbst gab es bisher keine Reaktion auf Aarons Enthüllung. Aber dafür von ihrem Kumpel Rusty Updegraff, der gegenüber The Sun behauptete, dass ihre Treffen mit Aaron nicht romantischer Natur gewesen seien. „Mel war damals sexsüchtig. Aaron war nur einer von vielen Männern, mit dem sie in dieser schwierigen Phase ihres Lebens geschlafen hat“, beteuerte der Vertraute.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel