Willi Herren (†45): Feierte er vor seinem Tod wilde Party mit Trash-TV-Freunden?

Willi Herren (†45): Feierte er vor seinem Tod wilde Party mit Trash-TV-Freunden?

Willi Herren: Wilde Party-Orgie vor seinem Tod?

Fakten und Gerüchte einen Tag nach Willi Herrens Tod

Familie, Fans und Freunde von Entertainer Willi Herren (†45) sind von der Todesnachricht geschockt. Einen Tag, nachdem der Entertainer tot in seiner Wohnung gefunden wurde, fragen sich viele, woran er gestorben ist. Die Gerüchteküche brodelt: Von einer wilden Party-Orgiemit zwei anderen „Promis unter Palmen“-Kandidaten ist die Rede. Willis Wohnung habe ausgesehen, wie ein Schlachtfeld als die Polizei am 20. April seine Leiche fand. RTL-Reporter Sebastian Tews ist vor Ort in Köln-Mülheim und schätzt die Lage im Video ein: Was ist Fakt und was ist reine Spekulation?

Hat Willi Herren mit „Promis unter Palmen“-Kumpels durchgefeiert?

RTL-Reporter Sebastian Tews kannte Willi Herren seit 10 Jahren sehr gut. Er weiß: „Willi war in der Öffentlichkeit der strahlende Lebemann, aber er hatte auch eine sehr düstere Seite“. In der Tat hat Willi Herren ein wildes Leben geführt und gegen seine Dämonen gekämpft. Aus seiner Drogen- und Alkoholsucht hat er kein Geheimnis gemacht. In letzter Zeit wirkte der TV-Star aber gefestigt. Kurz vor seinem Tod hat er eine Reibekuchenbude eröffnet, um aus seinen Schulden rauszukommen. Geschäftspartnerin Desiree Hansen bestätigt: „Willi war am Freitag toll drauf. Er war in der Form seines Lebens“. Sie war es auch, die die Einsatzkräfte alarmiert hat, weil Willi Herren sich über 24 Stunden nicht gemeldet hatte. Desiree war dabei als die Feuerwehr seine Wohnungstür aufbrach.

„Mir wurde gestern gesagt, es habe in der Wohnung ausgesehen, wie nach einer Orgie“, sagt Sebastian Tews vor Ort. Angeblich hat bei Willi Herren am kompletten Wochenende eine Party-Sause mit zwei männlichen „Promis unter Palmen“-Teilnehmern stattgefunden – inklusive Alkohol, Kokain und Tabletten. Was da dran ist, erklärt Sebastian Tews oben im Video.

Nach Willi Herrens Todesmeldung hat Sat 1. die Ausstrahlung der Reality-Show „Promis unter Palmen“ umgehend gestoppt.

Jasmin Herren wird ärztlich betreut

Besonders Willis Ehefrau Jasmin Herren ist von der Todesnachricht zutiefst schockiert. Zwar hat sich die 42-Jährige im März von Willi getrennt, doch der Verlust ist trotzdem schmerzhaft. Sogar so sehr, dass Jasmin ärztlich betreut werden muss, wie ihre Managerin RTL mitgeteilt hat.

Im Jahr 2018 hatten sich Willi und Jasmin das Jawort gegeben. Ein Jahr später waren sie im „Sommerhaus der Stars“ zu sehen. Nun, wenige Wochen nach ihren Liebes-Aus, muss sich Jasmin für immer von ihrem ehemaligen Herzensmenschen verabschieden.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel