Wird’s ein Junge? Schwangere Anne Wünsche plaudert erste Ideen für Babynamen aus

Wie wird ihr Nachwuchs heißen?

Wird's ein Junge? Schwangere Anne Wünsche plaudert erste Ideen für Babynamen aus

Anne Wünsche bekommt wieder Nachwuchs

Zwei Töchter hat Anne Wünsche (30) bereits aus früheren Beziehungen, jetzt ist die Ex-“Berlin – Tag & Nacht“-Darstellerin zum dritten Mal schwanger. Bis ihr kleines Wunder das Licht der Welt erblickt, dauert es zwar noch ein bisschen. Die werdende Mama ist aber schon jetzt ganz aufgeregt, vor allem, was die Namensfindung betrifft. Dabei weiß Anne noch nicht einmal, ob sie ein Mädchen oder einen Jungen erwartet. Und trotzdem schwirren ihr bereits Ideen im Kopf, wie Baby Nummer drei heißen könnte.

Alles dreht sich ums Baby

Erst Anfang des Jahres feierten Anne Wünsche und Karim El Kammouchi (32) ihr großes Liebes-Comeback, nachdem sie sich im Oktober 2020 nach nur einem Jahr Beziehung getrennt hatten. Doch schon jetzt können es die Turteltauben offenbar nicht mehr erwarten, bis ihre kleine Patchwork-Familie endlich komplett ist. Seitdem Anne im Oktober öffentlich bekannt gegeben hat, erneut schwanger zu sein, dreht sich alles um ihr ungeborenes Kind.

Junge oder Mädchen – und wie soll das Baby eigentlich heißen?

Da ist es kein Wunder, dass auch Annes neueste Fragerunde auf Instagram kurzerhand zum Schwangerschafts-Talk mutiert. Und es geht ans Eingemachte, denn ihre Community lässt nicht locker – vor allem, was das Thema Junge oder Mädchen betrifft. Was es wird, wissen Anne und Karim übrigens selbst noch nicht: „Ich habe am Freitag einen Frauenarzt-Termin und am 22. Feindiagnostik mit Harmonytest, um das Babygeschlecht zu erfahren“, so die werdende Mama.

Und obwohl die Geschlechterfrage noch gar nicht geklärt ist, tauscht sich das Paar bereits über passende Namen aus – allerdings nicht gerade im Eiltempo, wie Anne zugibt: „Wir wissen noch nicht, was es wird und wir haben noch so viel Zeit. Aber weil’s so aufregend ist, kann sie es trotzdem nicht lassen, ihren Fans erste Hinweise zuzuspielen: „Rio finden wir beide schön.“

Anne wünscht sich einen Jungen

Rio gehört zu den klassischen spanischen Jungennamen und bedeutet so viel wie „Fluss“. Es kommt übrigens nicht von Ungefähr, dass Anne ausgerechnet eine männliche Namensidee ausplaudert. Immerhin wünscht sich die Schauspielerin sehnsüchtig einen kleinen Sohn und einen kleinen männlichen Spielgefährten für ihre Töchter Miley und Juna. Und vielleicht wird ihr Traum ja tatsächlich erhört. Kurz vor Weihnachten weiß die Familie mehr. (cch)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel