Wrestling-Traum: Dwayne Johnson wollte werden sie sein Vater

Dwayne “The Rock” Johnson teilt gerne Fotos aus seinem Archiv. Der immens beliebte US-Schauspieler ist bekannt für schrille Throwback-Schnappschüsse aus seiner Jugend. Der neueste schlägt auch wieder ein wie eine Bombe.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Dwayne “The Rock” Johnson ist einer der beliebtesten Filmdarsteller weltweit und hat auf Instagram sagenhafte 201 Millionen Fans und Follower. Die weiß der “Jumanji“-Star auch zu unterhalten, besonders mit Fotos aus seiner Jugend. Hohe Wellen (besonders in Form von Memes) schlug schon ein Bild von ihm im Rollkragenpullover mit Goldkettchen darüber, jetzt gibt es Nachschlag aus den 1980er-Jahren.

Dwayne Johnson träumte schon mit 11 von Wrestling-Karriere

“Eine kleine Throwback-Action nach 1983, als ich elf Jahre alt war. Ich liebte es, die Wrestling-Hosen meines Vaters anzuziehen, dazu Schuhe, Jacke und Champion-Gürtel. Ich träumte davon, eines Tages ein Profi-Wrestling-Champion zu werden. Ich vergaß nur den Sport-BH. Kommt schon, Afro-Tittchen, ihr kommt noch zu spät zur Schule”, schreibt er gewohnt selbstironisch zu seinem Foto. Und stellt passenderweise den Hashtag #thankgodforpuberty dazu.

Nicht mal einem halben Tag nach seiner Veröffentlichung hatte das Bild bereits mehr als drei Millionen Likes gesammelt. Das dürfte Dwayne Johnson auch deshalb freuen, weil das Foto ein weiterer Tribut an seinen Vater ist, den im Januar mit 75 Jahren gestorbenen Profi-Wrestler Rocky Johnson.

In dessen Fußstapfen trat Dwayne Johnson schließlich auch, als er seine Wrestling-Karriere startete und später ins Film-Business wechselte. Und der Rest ist Hollywood-Geschichte.

Corona-Diagnose bei "The Rock": Dwayne Johnson und Familie an COVID-19 erkrankt

 © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel