Wünscht sich GZSZ-Star Olivia Marei noch mehr Nachwuchs?

Olivia Marei plaudert offen über ihre Familienplanung! Die GZSZ-Schauspielerin und ihr Mann haben ihre Liebe mittlerweile nicht nur mit einer romantischen Hochzeit gekrönt, sondern auch mit ihrem gemeinsamen Sohn. Anfang 2018 erblickte der Kleine das Licht der Welt und zahlreiche Schnappschüsse auf Social Media beweisen: Er ist ihr ganzer Stolz. Gegenüber Promiflash verriet Olivia nun, ob ihr Sohnemann noch ein Geschwisterchen bekommen soll.

“Stellt euch mal vor, Maren hätte es bei einem Kind belassen… Das wäre ja ganz schön langweilig!”, lachte sie im Interview mit Promiflash. Das ist zwar kein klares Ja oder Nein, aber eingefleischte GZSZ-Fans wissen natürlich, dass die Serienfigur Maren (gespielt von Eva Mona Rodekirchen, 44) mittlerweile Mutter von drei Töchtern und einem Sohn ist. Und offenbar nimmt sich Olivia das zum Vorbild. Konkrete Pläne scheint es in dieser Hinsicht aber nicht zu geben.

Und wie sieht es bei ihrer GZSZ-Rolle Toni aus? Immerhin ist die Polizistin glücklich mit ihrem Freund Erik (Patrick Heinrich, 35). “Ich denke nicht, dass sie sich im Moment intensiv mit Kinderkriegen beschäftigt, sondern eher noch in der Selbstfindungsphase steckt”, betonte Olivia. Aber sie wisse aus eigener Erfahrung, dass sich das sehr schnell ändern könne.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel