Zoff mit Wale und Paul: Jacky zieht "Ex on the Beach"-Fazit

Was sagt Jacqueline Siemsen zu ihrer Zeit bei Ex on the Beach? In der neuen Kuppelshow sorgte die ehemalige Temptation Island-Verführerin für mächtig Zündstoff. Mit ihrer Mitstreiterin Walentina Doronina geriet sie immer wieder aneinander und schmiss ihr sogar einige Beleidigungen an den Kopf. Auch mit Paul Röder verstand sich Jacky nicht wirklich, obwohl der Single-Mann ihr gegenüber Interesse zeigte. Jetzt blickt sie auf ihre Teilnahme zurück und findet kein einziges nettes Wort\u0026#8230;

Vor allem an Wale lässt Jacky kein gutes Haar. Sie ist von ihr nach wie vor genervt – aber warum eigentlich? “Walentina ist ein aufmüpfiges, kluges, eingebildetes, kleines Mädchen, welches versucht, sich krampfhaft an allem festzuhalten, was ihr Aufmerksamkeit schenkt”, behauptet sie im Promiflash-Interview. Auch Walentinas Umgang mit Männern ist Jacky ein Dorn im Auge. Sie würde sich ihnen ständig anbieten.

Doch damit nicht genug. Jacky finde es nicht richtig, dass sich ihre Konkurrentin ein Urteil über sie erlaubt, das zudem auch noch komplett falsch sei. Gegenüber Promiflash lässt sie daher eine kleine Kampfansage in Richtung Walentina fallen: “Da sie ja des Öfteren geäußert hat, mich angeblich zu kennen aus anderen Sendungen, dann sollte sie auch wissen, wenn sie weiter ihren Mund aufreißt, dass mit mir nicht gut Kirschen essen ist.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel