Zu Bidens Amtsantritt: Chrissy spoilert John-Legend-Auftritt

Ups, da ist Chrissy Teigen (35) wohl ein kleines Malheur passiert. Am 20. Januar ist die Amtseinführung von Joe Biden (78), bei der er als 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt wird und damit Donald Trump (74) ablöst. Bei den Feierlichkeiten werden auch einige Künstler auftreten. Neben Lady Gaga, die die Nationalhymne singen wird, gibt es unter anderem auch Performances von Jennifer Lopez (51), Bruce Springsteen (71), Jon Bon Jovi (58) und John Legend (42). Details zu Johns Auftritt wurden nun aus Versehen von seiner Frau Chrissy verraten.

Das Model veröffentlichte auf Twitter ein kurzes Video von der Generalprobe seines Mannes für die Amtseinführung. Darin ist der “All of Me”-Interpret zu sehen, wie er mit einer Band auf der Bühne steht und einen Song zum Besten gibt. Allerdings ist nicht herauszuhören, um welchen Hit es sich handelt. Doch traut man Chrissys Reaktion auf die Gesangseinlage, dann wird sein Auftritt offenbar richtig emotional. “John! Ich muss gleich weinen”, tweetete die “Lip Sync Battle“-Co-Moderatorin zusammen mit dem Clip.

Nachdem die Zweifachmama das Video im Netz geteilt hatte, wurde sie dafür prompt von ihrer Community gerügt. Der Grund: Eshätte eigentlich keinen Blick hinter die Kulissen geben dürfen. Das hatte Chrissy jedoch anscheinend niemand gesagt. “Das sollte wohl alles ein Geheimnis bleiben und deshalb wurde ich gerade ausgeschimpft. Also tut morgen bitte einfach alle überrascht”, scherzte Chrissy, als sie auf ihren Spoiler aufmerksam gemacht wurde.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel