Zu lange Haare? Brian Austin Green verteidigt seine Söhne

Bei Kritik an seinen Kindern hört für Brian Austin Green (47) der Spaß auf! Der Schauspieler und seine Ex Megan Fox (34) waren schon immer darauf bedacht, ihre Kinder bestmöglich aus dem Rampenlicht herauszuhalten. In der Vergangenheit lieferten Paparazzifotos nämlich für Hater bereits genug Anlässe, um sich den drei Söhnen des Duos gegenüber unsensibel zu äußern. Jetzt postet der stolze Vater höchstselbst ein neues Foto seiner Familie – und lässt sich den Gegenwind dabei nicht gefallen!

Sein neuer Upload auf seinem Instagram-Account zeigt den Desperate Housewives-Darsteller mit Bodhi (6), Noah (7) und Journey River Green (4) im Auto – die Jungs sind darauf gerade auf dem Sprung, einen Einkauf zu erledigen. Allerdings passt es einigen Followern offenbar nicht, dass die Promi-Sprösslinge ihre Haare gerne lang tragen! So viel Intoleranz duldet Brian in den Kommentaren nicht: “Tatsache ist, dass meine Jungs lange Haare haben und mögen. Meiner Meinung nach sind sie wunderschön”, schreibt er.

“Manche Leute mögen Jungen und Männer mit langen Haaren. Einige Leute tun es nicht. Beide Meinungen sind in Ordnung”, meint Brian außerdem. Zuvor kritisierten einige User bereits, dass die Söhne des ehemaligen Paares gerne Kleider tragen – was die Eltern ebenfalls lautstark verteidigten.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel