Zu nackt auf Insta: Verspielt Bachelorette-Zico Sympathien?

Was ist nur mit Zico Banach (30) passiert? Als Liebesanwärter bei Maxime Herbord (27) als Bachelorette legte er einen souveränen Auftritt hin. Mit seiner lockeren Art machte er einen guten Eindruck bei der Rosenlady und schaffte es immerhin bis ins Halbfinale der Kuppelshow. Und auch die Zuschauer fanden Gefallen am 30-Jährigen: In einer Promiflash-Umfrage wurde er als die Nummer Eins der letzten sieben Kandidaten gewählt. Doch diese Sympathie-Punkte scheint der gebürtige Münsteraner jetzt aufs Spiel zu setzen. Im Netz hagelte es nur so von Kritik für Zico!

Der Hintergrund: Zico inszeniert sich in den vergangenen Tagen auf seiner Instagram-Seite neuerdings ganz anders als noch bei “Die Bachelorette”. Bei seinem ersten heißen Dusch-Video waren die meisten seiner Follower noch ziemlich angetan vom baldigen Bachelor in Paradise-Boy. “In der Dusche ist ja noch Platz…”, schrieb zum Beispiel eine Userin augenzwinkernd. Doch bei dem nächsten Halbnackt-Filmchen kippte in der Kommentarspalte schon ganz schön die Stimmung!

“Puh, also ich bin dann mal weg. Ist mir etwas zu viel aufgesetzte ‘Sexyness’, die irgendwie nach hinten losgeht”, teilte ein User seine Meinung mit. “Ja ja, ist ja gut – so ne’ Granate bist du nun auch nicht”, beschwerte sich eine andere kritische Stimme. Den Höhepunkt der Negativreaktionen erreichte Zico schließlich mit einem Foto, das er anlässlich der Berliner Fashion Week von sich in glänzendem Hemd und mit cooler Pose teilte. “Berlin scheint dir nicht gutzutun, sorry”, ließ ihn ein zweifelnder Fan wissen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel