30 Jahre später: Süßes Selfie vom "Prinz von Bel-Air"-Cast

Diese Reunion geht zu Herzen! Zwischen 1990 und 1996 mischte Will Smith (51) als Hauptprotagonist in der Serie Der Prinz von Bel-Air das Leben seiner reichen Familie ordentlich auf. Die allererste Folge der insgesamt sechs Staffeln wurde erstmalig am 10. September 1990 von dem US-amerikanischen Sender NBC ausgestrahlt. Nun feierte die Kult-Serie ihr 30-jähriges Jubiläum. Und zu diesem Anlass versammelte sich der Hauptcast von “Der Prinz von Bel-Air” nun für ein besonderes Gruppenfoto!

Will bekam für das Reunion-Foto seine “ganze Familie” vor die Kamera: Tante Vivian, seinen Cousin Carlton (Alfonso Ribeiro, 48), seine Cousinen Ashley (Tatyana Ali, 41) und Hilary (Karyn Parsons, 53). Darüber hinaus grinsten auch Joseph Marcell (72) alias Geoffrey und Jazz-Darsteller Jeffrey A. Townes in die Kamera. Zusammen mit dem Bild veröffentlichte Smith auch eine Ankündigung auf Instagram: “Heute ist es genau 30 Jahre her, dass die erste Folge von ‘Der Prinz von Bel-Air‘ lief. Deshalb haben wir eine Überraschung für euch: Bald gibt es im TV ein Wiedersehen mit der Banks-Familie.” Gleichzeitig erinnerte er mit dem Zusatz “RIP James” an den verstorbenen Onkel-Phil-Darsteller James Avery (✝68). Das Reunion-Special soll im Herbst auf dem Streaming-Portal HBO Max laufen.

In diesem Zusammenhang veröffentlichte der 51-Jährige noch ein Bild mit Janet Hubert. Die inzwischen 64-Jährige hatte in den ersten drei Staffeln die Rolle von Vivian Banks gespielt, bevor sie durch Daphne Reid ersetzt wurde. Hubert soll wegen eines Vertragsbruchs entlassen worden sein und war in der Vergangenheit nicht gut auf die Serie zu sprechen. Nach Wills Social-Media-Post zu schließen, scheint das jedoch nicht länger der Fall zu sein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel