"After"-Fans sauer: Cast wird fast komplett ausgetauscht

Keine guten Neuigkeiten für die Fans der After-Triologie. Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass Shane Paul McGhie in der Fortsetzung der Filmreihe nicht mehr dabei sein wird. In “After Passion” und “After Truth” spielte er die Rolle des Landon Gibson – doch diese Figur soll von nun an von Schauspieler Chance Perdomo (23) verkörpert werden. Jetzt wurde außerdem bekannt, dass Shane nicht der Einzige ist, der in Teil drei und vier nicht mehr mitwirken wird.

In einem Statement auf dem offiziellen Instagram-Kanal “aftermovie” erklärt das Produktionsteam, dass die Dreharbeiten trotz der aktuellen Lage weitergehen sollen. Deshalb werde es einige Änderungen geben müssen – so wird die Fortsetzung nicht wie bisher in Amerika gefilmt, sondern in Osteuropa. Das ist unter anderem einer der Gründe, warum der Cast so umfassend auswechselt wird. Neben Landon betrifft das auch die Figuren Christian Vance (Charlie Weber, 42), Kimberly Vance (Candice King) und Carol Young (Selma Blair, 48).

Kein Wunder, dass diese Nachricht für Entsetzen bei den Fans sorgt. Auf Instagram sammelten sich seit gestern über 9.000 Kommentare unter dem Post. Ein User schrieb: “Ich würde viel lieber warten und dafür den Original-Cast sehen.” Ein anderer schimpfte: “Wen ersetzt ihr als Nächstes? Die Hauptcharaktere Tessa und Hardin?” Die beiden Protagonisten Josephine Langford (23) und Hero Fiennes-Tiffin (22) haben sich zu den News bisher nicht geäußert.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel