Auma Obama: Familien-Drama – Steigt sie bei "Let's Dance" aus? | InTouch

Traurige Nachrichten für Auma Obama. Die Schwester von Barack Obama muss einen Schicksalsschlag verkraften. Ihre Oma Sarah ist gestorben. Steigt sie nun bei “Let’s Dance” aus?

Einen Menschen zu verlieren den man liebt, tut weh. Diese Erfahrung muss aktuell auch Auma Obama machen. Ihre geliebte Oma ist gestorben und das Herz der Soziologin ist gebrochen. Bei Twitter schreibt sie unter Tränen: “Ich habe gerade den wichtigsten Menschen meines Lebens verloren – meine Großmutter, Mama Sarah. Mein Herz ist gebrochen. Aber jetzt, wo ich das schreibe und meine Tränen nicht aufhören zu laufen, weiß ich, wie gesegnet ich war, sie so lange in meinem Leben gehabt zu haben. Meine Inspiration, mein Fels, meine Komfortzone, mein sicherer Hafen. Ruhe in Frieden.”

Habt ihr eine Folge “Let’s Dance” verpasst? HIER könnt ihr sie euch nochmal bei TV NOW anschauen.*

Doch wie wird sich dieser Schicksalsschlag auf ihre Teilnahme bei “Let’s Dance” auswirken?

Bei „Let’s Dance“ zählt Auma Obama 2021 zu den absoluten Überraschungskandidaten der 14. Staffel. Die Soziologin, Buchautorin und Unterstützerin benachteiligter Kinder in Afrika, ist immerhin keine geringere als die Halbschwester von Barack Obama. Doch es gibt viele Gründe, warum Auma Obama ihrem berühmten Präsidenten-Bruder trotzdem in Nichts nachsteht. Privat rettet sie mit Herzblut die Welt…

Steigt Auma Obama bei “Let’s Dance” aus?

Auma ist ein absoluter Familienmensch. Wird sie sich also in der schweren Zeit zurückziehen und zu ihrer Familie reisen? Verlässt sie aus persönlichen Gründen die Tanzshow? Sie wäre nicht die erste Kandidatin.

Bekannt ist bisher nichts. Doch Verständnis hätte dafür sicher jeder…

Let’s Dance: Bittere Entscheidung! Diese Profi-Tänzer müssen gehen. Im VIDEO erfahrt ihr mehr:

JW Video Platzhalter

*Affiliate Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel