"Bauer sucht Frau": Nils und Denise bekommen ein Baby! Es wird ein …

Es war Liebe auf den zweiten Blick: In der 16. Staffel von "Bauer sucht Frau" schickte Bäuerin Denise Munding, 32, Nils Dwortzak, 26, noch vor der Hofwoche nach Hause. Doch nach der Sendung fanden sie zueinander und machten ihre Liebe im Dezember 2020 offiziell. Nur wenige Tage darauf verkündeten sie ihre Verlobung. Jetzt hat das Paar die nächste große Ankündigung in petto: Denise und Nils erwarten Nachwuchs.

„Bauer sucht Frau“: Nils und Denise werden Eltern

Die schönen Neuigkeiten postet die Pferdewirtin, die bereits einen Sohn aus einer früheren Beziehung hat, auf Instagram. Sie teilt ein Bild ihrer Gender-Reveal-Party: Gemeinsam mit Freund:innen und Familie steht sie vor der dem Stall. Der Auspuff des Traktors entlädt rosafarbenen Staub. Nils und Denise bekommen also ein kleines Mädchen – wie schön!  "So meine lieben hiermit sagen wir euch ganz offiziell das wir Nachwuchs erwarten und nun auch das Geschlecht wissen [sic]", schreibt Denise dazu.

https://www.instagram.com/p/CgYrdH2M5-I/

Und weiter: "Wir freuen uns sehr und haben zur gleichen Zeit Riesen Angst vor solch einer großen Veränderung. Rückhalt, vertrauen und liebe sind das allerwichtigste [sic]". Es dauert nicht lange, bevor zahlreiche Glückwünsche ihrer Follower:innen eintrudeln. "Ihr schafft das! Alles Liebe für euch", kommentiert eine Userin. "Ich wünsche euch für die Zukunft nur das Beste", schreibt eine andere. 

Romantische Verlobung an Weihnachten

Kurz nachdem Nils und Denise ihre Fans mit der Verkündung ihrer Beziehung überraschten, spekulierten Fans bereits, dass die beiden sich bald das Jawort geben könnten. Der Grund: Nils postete ein Pärchenfoto, auf dem sowohl er als auch die Bio-Bäuerin einen schlichten Ring am linken Ringfinger tragen. 

https://www.instagram.com/p/CJZGJotr-2A/

Während eines Live-Streams auf Instagram bestätigte das Paar am 6. Januar 2021 die Gerüchte. "Wir sind verlobt", sagten sie verliebt. Nils habe seiner Liebsten am vorherigen Weihnachtsfest einen Antrag gemacht. Den Ring habe er in einer leeren Chipsdose unterm Weihnachtsbaum versteckt. Vor den Traualtar sind die beiden noch nicht getreten, nun freuen sie sich erst mal auf ihr gemeinsames Töchterchen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel