"Bauer sucht Frau"-Star offenbart Alkohol-Fahrt

Schon an Tag zwei kommen bei “Promi Big Brother” pikante Geschichten der Promis ans Licht. Während Melanie Müller und Co. eher peinlich witzige Storys zum Besten geben, öffnet Uwe Abel ein dunkles Kapitel aus seinem Leben. 

Melanie Müller machte ihr großes Geschäft in einer Badewanne 

Auch Melanie Müller wollte einen Schwank aus ihrem Leben erläutern. Sie habe ihr großes Geschäft einmal in einer Badewanne erledigen müssen. Auch nicht schlecht. Der ehemalige Handballspieler und Modedesigner Eric Sindermann setzte noch einen drauf. Er fiel gleich mehrmals durch seine Führerscheinprüfung und schaffte letztendlich “nur” einen Automatik-Führerschein, darf also nicht mit Schaltwagen fahren. 

Doch apropos “fahren”. “Bauer sucht Frau”-Star Uwe Abel überrascht seine Mitstreiter mit einer gar nicht lustigen Geschichte. Im betrunkenen Zustand setzte sich der heute 51-Jährige ins Auto und baute einen Unfall. “Du bist gefahren? Betrunken?”, fragt Melanie ungläubig. “Ja”, so der Landwirt kleinlaut.   

“Habe dann mein Auto geschrottet”

“Es war ‘ne Party im Nachbardorf. Ich konnte kein Taxi bekommen und habe dann mein Auto geschrottet”, gibt Uwe zu. “Ich bin von der Fahrbahn abgekommen und das Auto hat sich überschlagen und war total schrott.” Rafi Rachek zeigt sich schockiert: “Du bist aber kein Vorbild.”

  • Fehlende Unterstützung : Melanie Müller am Boden zerstört: Er war nicht da
  • Der erste Star ist raus: Daniel Kreibich hat ”Promi Big Brother” verlassen
  • Nach fast 15 Jahren: Gerüchte um Liebes-Aus bei Cathy und Mats Hummels

Als er sich betrunken ins Auto setzte, war Uwe erst 20 Jahre alt. Heute bereut er sein Verhalten, wie der Kuppel-Kultstar beteuert. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel