"Die Superzwillinge": Amira Pocher wird VOX-Moderatorin

  • Amira Pocher hat den nächsten Job an der Angel.
  • Nach der TV-Show „Pocher – gefährlich ehrlich!“, Podcasts und anderen Showbiz-Ausflügen wird sie Moderatorin beim Sender VOX.

Mehr aktuelle TV- und Streaming-News finden Sie hier

Amira Pocher baut ihre TV-Karriere weiter aus. Nach der Late-Night-Show „Pocher – gefährlich ehrlich!“ bei RTL, Podcasts und anderen Showbiz-Experimenten hat sie den nächsten Top-Job in der Tasche. Die Ehefrau von Comedian Oliver Pocher moderiert ab dem 5. November beim Sender VOX.

„Die Superzwillinge“ heißt das Format, das die 28-Jährige demnächst für den Kölner Privatsender präsentiert. Laufen wird es im Rahmen des „Feel Good Friday“ immer freitags um 20:15 Uhr – direkt vor der Datingshow „Princess Charming“.

Acht eineiige Zwillingspaare kämpfen um den Titel „Die Superzwillinge“

In der sechsteiligen Sendung treten acht eineiige Zwillingspaare, die gemeinsam in ein Haus ziehen, unter anderem in sportlichen Challenges und Wissensspielen gegeneinander an. Wer den Titel „Die Superzwillinge“ und eine hohe Geldsumme gewinnen will, muss es schaffen, bis zum Ende der Show im Haus zu bleiben – und mehrere Nominierungen zu „überleben“. In die Final-Sendung schaffen es lediglich die besten drei Twin-Paare.

Für Amira Pocher folgt auf „Die Superzwillinge“ Anfang des kommenden Jahres gleich ein weiterer Job bei VOX. Ab Januar moderiert sie mit Laura Dahm das Promi-Magazin „Prominent!“.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Aus bei RTL: Oliver Pochers "Pocher – gefährlich ehrlich"-Show wird abgesetzt

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel