Dieter Hallervorden in „Schönes Schlamassel“

Der beliebte Schauspieler, Kabarettist und Komiker Dieter Hallervorden feiert am 5. September seinen 85. Geburtstag! Doch dies ist für Dieter Hallervorden („Honig im Kopf“, „Sein letztes Rennen“, „Nonstop Nonsens“) noch lange kein Grund, es ruhiger angehen zu lassen. Am 2. September um 20.15 Uhr im Ersten ist Dieter Hallervorden in der neuen Komödie von Wolfgang Murnberger „Schönes Schlamassel“ in einer hinreißenden Rolle zu sehen. Eine romantische Komödie, die sich auf charmante Weise um die Frage dreht, ob wir uns in den Menschen oder in das Bild, das wir von ihm haben, verlieben. Hier ein kleiner Auszug aus dem Inhalt:

In einer Feierlaune mit Anne (Verena Altenberger), ihrer Freundin Laura (Lisa Wagner) und seinem besten Freund und jüdischen Arztkollegen Tobias (Lasse Myhr) gibt sich Daniel (Maxim Mehmet) auch als Jude aus. So will er vor allem Anne, die für das Judentum schwärmt, imponieren. Sie hat sich mit ihrem Buchladen auf jüdische Literatur spezialisiert, ist ehrenamtliche Helferin in einem jüdischen Altenheim und unterstützt darüber hinaus auch den jüdischen Autor Schlomo Wisniewski (Dieter Hallervorden). Aus Anne und Daniel wird ein Paar und aus dem kleinen Schwindel ein Gespinst aus Notlügen, aus dem Daniel nicht mehr herauskommt. Er kann nur darauf hoffen, dass Anne ihn am Ende auch so liebt, wie er ist…

Ausstrahlung: 2. September 2020, 20.15 Uhr, FilmMittwoch im Ersten
ARD Mediathek: ab 1. September 2020, ab 20.15 Uhr und nach Ausstrahlung drei Monate

Foto: (c) Bavaria Fiction GmbH / BR / Conradfilm GmbH & Co. KG / ORF / Christof Arnold

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel