Dschungelshow: Nina Queer fliegt raus! ER ist ihr Nachfolger | InTouch

Das war’s! Nina Queen darf doch nicht an der “Dschungelshow” teilnehmen. Ihr Nachfolger steht schon in den Startlöchern.

“Die große Dschungelshow” hat noch nicht mal angefangen, schon ist die erste Kandidatin raus! Sender RTL hat Drag Queen Nina Queer aus dem Cast geschmissen…

Jetzt ist es raus! RTL hat die Promi-Teilnehmer der "Dschungelshow" bekannt gegeben.

Nina Queer fliegt raus

Das gibt der Sender jetzt in einer Pressemitteilung bekannt. Nina wurde in den letzten Jahren immer wieder mit Rassismus in Zusammenhang gebracht. Sie bezeichnet sich selbst sogar als “Hitler-Transe”. RTL-Senderchef Jörg Graf erklärt:

Gerade erst wurde Michael Wendler wegen seines unangebrachten KZ-Spruchs aus der “DSDS”-Jury geworfen. Bei dem Thema kennt RTL keine Gnade. “Hier gibt es keine Grauzone. Wir erkennen Nina Queer als Künstlerin an, aber wer öffentlich solche Begrifflichkeiten wählt, ob als bloße Provokation gedacht oder nicht, dem wollen wir konsequenterweise keine Bühne bieten.”

Sam Dylan ist neuer Kandidat

Für Nina wird Sam Dylan einspringen. Der 29-Jährige bringt bereits reichlich Trash-TV-Erfahrung mit. Er war schon bei “Prince Charming”, “Kampf der Realitytstars” und beim “Promiboxen” zu sehen. Mit seinem Freund Rafi Rachek und seiner besten Freundin Georgina Fleur wird er regelmäßig in Oliver Pochers “Bildschirmkontrolle” gezeigt. Eines ist schon jetzt sicher: Langweilig wird es mit Sam auch in der “Dschungelshow” nicht…

Warum trägt Ex-Dschungelcamper Chris Töpperwien eigentlich immer eine blaue Sonnenbrille? Das erfahrt ihr im Video:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel