Es steht fest: Das sind die "Bauer sucht Frau"-Hofdamen

In der ersten Folge Bauer sucht Frau machten sich die Landwirte daran, ihre potenziellen Herzensdamen kennenzulernen. Zwischen einigen Paaren knisterte es bereits nach kurzer Zeit gewaltig – Inka Bause (52) kuppelte beim diesjährigen Scheunenfest mal wieder, was das Zeug hält. Nach der großen Party ging es nun für die Bauern zusammen mit ihren Auserwählten ab in die Heimat: Diese Hofdamen sind mit dabei!

Für Rinderhalter Torsten lag die Entscheidung auf der Hand: Er lud Karin auf seinen Hof ein. Nachdem Mike Sandra noch zum Scheunenfest eingeladen und den Abend mit ihr verbracht hatte, entschied er sich am nächsten Morgen doch noch einmal um – er schickte die 31-Jährige noch vor Beginn des gemeinsamen Abenteuers nach Hause. Bienenzüchter Hubert hingegen könnte schon jetzt kaum glücklicher mit seiner Hofdame Andrea sein. Nachdem Sonja freiwillig aus der Show ausgestiegen war, blieb für Ackerbauer Peter nur noch die 28-jährige Kerstin übrig, mit der er jetzt in die Woche startete.

Für Milchbauer Enno sah es zunächst zwar eher düster aus, doch am Ende schnappte er sich die 21-jährige Kim, die sich ursprünglich eigentlich bei Peter beworben hatte. Bei Dirk fiel die Entscheidung auf die Industriekauffrau Saskia und Biolandwirt Olaf lud Bettina zu sich auf den Hof ein. Nachdem Björn beim Scheunenfest von gleich fünf Frauen umworben wurde, startete er nun letztendlich mit den Kandidatinnen Dani und Kathrin in die Hofwoche.

Alle Infos und Folgen von „Bauer sucht Frau“ findet ihr bei TV NOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel